Gebrüder Fankhauser

97. Luzerner Kant. Schwingfest in Escholzmatt

Escholzmatt war heute Gastgeber des 97. Luzerner Kantonalschwingfest. Trotz der sehr schlechten Witterungsverhältnissen wurde dieser Anlass perfekt ,dem Wetter entsprechend angepasst, organisiert und durchgeführt. Daher möchten wir ein grosses Lob an das Organisationskomitee und den zahlreichen Helfern aussprechen. Erich und Reto beendeten das Heimfest auf dem sehr guten 5. Rang mit  57.25 Punkten und folgendes Notenblatt:

Erich: Christian Schuler o, Ivan Rohrer -, Peter Gerber +, Fabian Arnold +, Florian Hasler +, Elias Kempf +

Reto: Elias Kempf +, Philipp Reusser o, Pirmin Senn +, Reto Schärli +, Martin Suppiger -, Christoph Achermann +

Gratulieren möchten wir auch den weiteren Kranzgewinnern von unserem Klub, dies sind Joel Wicki, Remo Vogel, Jonas Brun und dem Neukranzer Seppi Felder.

Gewonnen wurde das Fest vom Rottaler Sven Schurtenberger. Nachdem er im fünften Gang den sehr starken Schwyzer Christian Schuler besiegte. Verliess er auch den Schlussgang gegen Rene Suppiger als Sieger.

Wir gratulieren Sven zu diesem verdienten Festsieg in Escholzmatt.

97. Luzerner Kantonales Schwingfest Escholzmatt

Nach 2007 in Marbach findet morgen Sonntag in Escholzmatt das Luzerner Kantonal-Schwingfest statt. Da wir mit Erich den Titelverteidiger stellen ist es für und noch Interessanter. Leider schmerzt uns, dass Marco an diesem einmaligen Anlass verletzungsbedingt nicht teilnehmen kann. Dennoch dürfen wir auf ein starkes Team vom Entlebucher Schwingerverband zählen und hoffen somit auch dass der Sieg im Entlebuch bleibt.

Einen grossen Dank widmen wir dem gesamten OK und den vielen freiwilligen Helfern, sowie den Sponsoren die es überhaupt ermöglichen solch ein Anlass durchzuführen. Dank den vielen Helfern konnten sich die Aktivschwinger voll auf das Fest konzentrieren und wurden beim Aufstellen "verschont". Daher nochmals von uns ein sehr grosses DANKE an alle Helfer/innen und dem gesamten OK. 

Wir würden uns riesig freuen auf zahlreiche Unterstützung und hoffen das wir euch in der wunderschönen Schwingarena in Escholzmatt begrüssen können.

Gruss Gebrüder Fankhauser

Vorzeitiges Saisonende für Marco

Nach diversen Spitzenklassierungen diesen Frühling an Regionalschwingfesten müssen wir euch leider mitteilen dass sich Marco gestern beim Rottal-Schwinget im vierten Gang derart schwer verletzt hat, am linken Knie, dass er diese Saison bereits beenden muss.

Die heutige MRI Untersuchung ergab folgenden Befund:
Patellaluxation (Kniescheibe ausgerenkt)
Patellarsehnenruptur (Kniescheibensehnenriss)
Innenbandzerrung

Nun steht in den nächsten Tagen die Operation bevor, natürlich hoffen wir dass diese gut verläuft und Marco sich gut erholen kann.

Wir wünschen euch trotz der weniger erfreulichen Nachricht noch einen schönen Abend.

Gruss Gebrüder Fankhauser

Fotogalerie

In unserer Fotogalerie findet ihr Fotos von diversen Schwingfesten und Anlässen.